INTERVIEW

Erfahrt wie Du zum Kunststudium gefunden hat und nun an der FH Münster studiert.

MEHR ERFAHREN

Mappenkurs
Freie Kunst

Mappenkurs Freie Kunst – mache das Unsichtbare sichtbar

Der Studiengang Freie Kunst erfreut sich großer Beliebtheit. Die Bewerbungskriterien variieren von Hochschule zu Hochschule. Eines haben sie jedoch gemeinsam: eine ausdrucksstarke und originelle Bewerbungsmappe Kunst auf Lehramt.

Viele Menschen treibt ein innerer Drang an; der Drang zu Erschaffen, der Drang zu Gestalten. Die Kunst ist die ehrlichste Form des Ausdrucks unserer inneren Zustände, sowohl persönlich, als auch gesellschaftlich. Kunst identifiziert uns als fühlende Wesen und ist Kultur in Reinform. Dabei ist sie sich selbst genug. Sie hat keinen logischen Zweck, sondern existiert, um der Existenz willen. Wo beginnen Menschen, die diesen Drang verspüren, ihren Weg in die künstlerische Arbeit? Oft ist es der Besuch einer Kunsthochschule, der das kreative Potential entfaltet und den Grundstein für eine Entwicklung, hin zur Ausnahmekarriere eines Künstlers legt.

Bestens vorbereitet auf die Eignungsprüfung und das Professorengespräch

Der Weg in das Kunststudium kann schwer sein. Die Hochschulen begrenzen die Größe ihrer Seminare, um jedem Studierenden gerecht werden zu können. Das Kunststudium, speziell an traditionsreichen Hochschulen, ist zudem nach wie vor sehr beliebt. Dies resultiert in einer hohen Bewerber- und geringen Studienplatzanzahl. Neben der Erstellung deiner individuellen Kunst-Mappe gehört daher auch die Vorbereitung auf das Professorengespräch und die Eignungsprüfung in unserem Mappenkurs Freie Kunst dazu.

Sollte an deiner Wunschhochschule eine Hausaufgabe für die Bewerbung gefordert sein, erarbeiten wir diese ebenfalls mit dir zusammen. Welche Künstler kennst du? In welcher Ausstellung warst du zuletzt? Antworten auf solche und andere Fragen können dich als geeigneten Studienbewerber präsentieren. Wir teilen unsere Erfahrungen aus den vergangenen Bewerbungsverfahren mit dir und helfen dir, dich thematisch vorzubereiten und richtig auf kritische Fragen zu reagieren.

Die optimale Mappe

Neben der Motivwahl und den Formaten, können auch die Vielseitigkeit einer Mappe und die konstante Qualität der Arbeiten entscheidend sein. Wir helfen dir passende Motive zu entwickeln und die passenden Arbeitsmaterialien zu wählen. Eine eigene Handschrift muss erkennbar sein, darf aber nicht unflexibel wirken. Die Arbeitsweise muss den Eindruck von Formbarkeit vermitteln. All diese Aspekte müssen beachtet werden, wenn man Art, Reihenfolge und Themen der verschiedenen Arbeiten erarbeitet. Nicht jeder Bewerber ist für jede Hochschule geeignet. Wir helfen dir in dein Traumstudium zu starten.

Youtube Video: Mappenbeispiele Kunst auf Lehramt, Mappenvorbereitungskurs Kunst auf Lehramt

Mappenkurs Freie Kunst - Ein Blick hinter die Kulissen

Auf den Punkt gebracht

  • Wir begleiten dich bei der Erstellung deiner individuellen Freie-Kunst-Bewerbungsmappe
  • Wir vermitteln dir Profi-Wissen aus langjähriger Berufserfahrung unserer Dozenten
  • Wir helfen dir bei der Wahl der richtigen Hochschule
  • Wir bereiten dich bestmöglich auf die Eignungsprüfung vor

Fakten zum Kurs

  • Kursbeginn: jeweils zum Monatsanfang
  • Kursstandorte: sechs Standorte zur Auswahl
  • Aufnahmegebühr: keine
  • Kursdauer: 10 Monate
  • Kursgebühr: 175 Euro/mtl.
  • Wahlweise als Kompakt-Kurs (5 Monate) buchbar
  • Wahlweise als Intensiv-Kurs (2 Monate) buchbar

Starte gut informiert in deinen Mappenvorbereitungskurs

Leitung der Akademie Ruhr

Du hast noch Fragen zu den Kursen selbst oder zur Organisation? Gerne beantworten wir dir deine Fragen – schnell und unkompliziert. 
Du erreichst uns werktags in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr unter 0234 7949829.
Dein Andreas M. Modzelewski, 
Leiter der Akademie Ruhr.
 

Mappenkurs Freie Kunst – Anmeldung