Mappenkurs
Gestaltung

Mappenkurs Gestaltung – Kreativ in alle Richtungen

In einer Bewerbungsmappe für das Bachelorfach Gestaltung ist Vielseitigkeit gefragt. Wie auch das Studium selbst deckt eine erfolgreiche Bewerbungsmappe verschiedene kreative Teilbereiche ab. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt.

Gute Grundlagen schaffen

Am Anfang unseres Kurses verschaffen wir uns einen Überblick über die individuellen Fähigkeiten und Grundinteressen der Teilnehmenden. Darauf aufbauend erarbeiten wir persönliche Übungen, die die gestalterischen Möglichkeiten schnell erweitern und häufig auch schon zu ersten Mappenprojekten führen. Die Betreuung ist zu diesem Zeitpunkt sehr eng. Wir achten genau darauf, dass Anfängerfehler vermieden werden und erklären zeichnerische und digitale Techniken, die direkt zur Anwendung kommen. Gemeinsam wählen wir dann Projekte aus, die diese neu erlernten Fähigkeiten optimal nutzen. Häufig ist die Hürde zu einem überzeugenden Projekt keine technische, sondern eher eine konzeptionelle. Was kommt in die Mappe? Welche Themen interessieren die Jury und spiegeln zugleich meine persönliche Idee von Design wider? Wir helfen die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Von der Idee zum Projekt


In unserem Mappenvorbereitungskurs für das Fach Gestaltung legen wir viel Wert auf ganzheitliche Projekte. Das heißt, dass wir Gestaltungsideen gemeinsam konzipieren, erste Ideenskizzen anfertigen und diese dann mit verschiedenen Gestaltungstechniken ausarbeiten. Ein Projekt umfasst so schnell mehrere Seiten in der Mappe. Dadurch zeigt sich der Jury, dass Bewerber:Innen das nötige Durchhaltevermögen haben, sich auch im Studium länger mit Themen auseinanderzusetzen. Wir beleuchten den Themenkomplex aus verschiedenen Blickwinkeln und schaffen so ein spannendes Gesamtbild. Die Herangehensweise an verschiedene Themen kann sehr unterschiedlich sein. gerade dies zeichnet eine gute Mappe aus. Sozialkritische Themen erfordern ein gewisses Maß an Recherche und politischem Grundwissen, auch dieses können wir vermitteln. Persönliche, abstrakte und experimentelle Themen brauchen eher künstlerischen Input. Hier geben wir Gestalter:innen als Inspirationsquellen an die Hand. Am ende unseres Kurses steht die Zusammenstellung der Mappe. Wir besprechen Reihenfolge, Formate und Kapiteltrenner. Zuletzt coachen wir unsere Teilnehmenden in Sachen Bewerbungsgespräch. Welche Fragen werden gestellt? Wie gehe ich mit Kritik um? Eine Jury legt nicht nur Wert auf die künstlerische Begabung, sondern möchte auch Persönlichkeiten fördern, die mit der gestalterischen Haltung der Hochschule kompatibel sind. Auch dies ist Teil des Mappenkurses Gestaltung.

Mappenkurs Gestaltung - Ein Blick hinter die Kulissen

Auf den Punkt gebracht

  • Wir begleiten dich bei der Erstellung deiner individuellen Bewerbungsmappe Gestaltung
  • Wir vermitteln dir Profi-Wissen aus langjähriger Berufserfahrung unserer Dozenten
  • Wir helfen dir bei der Wahl der richtigen Hochschule
  • Wir bereiten dich bestmöglich auf die Eignungsprüfung vor

Fakten zum Kurs

  • Kursbeginn: jeweils zum Monatsanfang
  • Kursstandorte: sechs Standorte zur Auswahl
  • Aufnahmegebühr: keine
  • Kursdauer: 10 Monate
  • Kursgebühr: 175 Euro/mtl.
  • Wahlweise als Kompakt-Kurs (5 Monate) buchbar
  • Wahlweise als Intensiv-Kurs (2 Monate) buchbar

Starte gut informiert in deinen Mappenvorbereitungskurs

Leitung der Akademie Ruhr

Du hast noch Fragen zu den Kursen selbst oder zur Organisation? Gerne beantworten wir dir deine Fragen – schnell und unkompliziert. 
Du erreichst uns werktags in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr unter 0234 7949829.
Dein Andreas M. Modzelewski, 
Leiter der Akademie Ruhr.

Mappenkurs – Gestaltung