Mappenkurs
Virtual Design

Mappenkurs Virtual Design – In virtuelle Welten eintauchen

In deiner Bewerbungsmappe für das Fach Virtual Design präsentierst du konkrete Gestaltungsprojekte, die genauestens auf die virtuellen Entwurfstechniken und Medien abgestimmt sind.

Virtuelle Welten haben einen immer größeren Einfluss auf unsere Gesellschaften, unseren Lebensalltag und unser Denken. Die Leistungsfähigkeit der technischen Möglichkeiten multiplizieren sich fortwährend. Diese neu gewonnenen Räume brauchen Gestalter*innen, die sie mit Leben füllen. Die Bewerbung für den Recht frischen Studiengang Virtual Design kann unübersichtlich sein. Die Anforderungen an Bewerber*innen wirken oft recht vage. Unser Mappenkurs hilft hier konkrete Gestaltungsansätze zu finden. Im Kurs beschäftigen wir uns zunächst mit den klassischen räumlichen Zeichentechniken, auf denen alle digitalen Entwürfe im Bereich Virtual Design basieren. Besonderer Augenmerk liegt hierbei auf der Schulung des räumlichen Vorstellungsvermögens, welches für diesen Fachbereich eine wichtige Grundlage darstellt. Die Kursinhalte sind sehr praxisnah konzipiert. Wir helfen den Teilnehmenden ein komplexes Gestaltungsprojekt von den ersten konzeptionellen Skizzen bis hin zum komplett animierten 3D-Modell auszuarbeiten. Um auf neue, innovative Lösungsansätze und Anwendungsbeispiele zu kommen setzen wir uns intensiv mit den virtuellen Medien auseinander. Dabei loten wir neue Einsatzbereiche aus, deren Zukunftspotential in der Bewerbungsmappe gestalterisch umrissen werden. Das Studienfach Virtual Design ist ein stark interdisziplinär geprägtes Fach. Es gibt starke Überschneidungen mit Inhalten, Techniken und Zielsetzungen des Produkt- und Industriedesign, der Architektur und des Film- und Kommunikationsdesigns. Auch der Bereich Game-Design und Illustration spielt eine wichtige Rolle. Die breite fachliche Aufstellung unseres Kurses ermöglicht es den Teilnehmenden Projekte zu entwickeln, die sich an den Schnittpunkten der verschiedenen Design-Disziplinen bewegen. Wenn es also darum geht mit Schriftgestaltung zu arbeiten, oder ein Charakterkonzept zu erstellen können wir sehr gezielt weiterhelfen. Im Kurs bereiten wir auch die Erarbeitung von späteren Hausaufgaben oder Eignungsprüfungen vor. In enger Abstimmung mit unseren Dozentinnen und Dozenten können Teilnehmende hier überzeugende Lösungen in kürzester Zeit entwerfen. Darüber hinaus beinhaltet der Mappenkurs auch Coachings für das Vorstellungsgespräch und die Mappenprüfung selbst. Welche Fragen werden mir gestellt? Wie reagiere ich auf Kritik? All diese Fragen und wie man sich am besten vor einer Jury präsentierst werden im Kurs vorab geklärt.

Mappenkurs Virtual Design - Ein Blick hinter die Kulissen

Auf den Punkt gebracht

  • Wir begleiten dich bei der Erstellung deiner individuellen Bewerbungsmappe Virtual Design
  • Wir vermitteln dir Profi-Wissen aus langjähriger Berufserfahrung unserer Dozenten
  • Wir helfen dir bei der Wahl der richtigen Hochschule
  • Wir bereiten dich bestmöglich auf die Eignungsprüfung vor

Fakten zum Kurs

  • Kursbeginn: jeweils zum Monatsanfang
  • Kursstandorte: sechs Standorte zur Auswahl
  • Aufnahmegebühr: keine
  • Kursdauer: 10 Monate
  • Kursgebühr: 175 Euro/mtl.
  • Wahlweise als Kompakt-Kurs (5 Monate) buchbar
  • Wahlweise als Intensiv-Kurs (2 Monate) buchbar

Starte gut informiert in deinen Mappenvorbereitungskurs

Leitung der Akademie Ruhr

Du hast noch Fragen zu den Kursen selbst oder zur Organisation? Gerne beantworten wir dir deine Fragen – schnell und unkompliziert. 
Du erreichst uns werktags in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr unter 0234 7949829.
Dein Andreas M. Modzelewski, 
Leiter der Akademie Ruhr.

Mappenkurs – Virtual Design