Mappenkurs
Visuelle Kommunikation

Mappenkurs Visuelle Kommunikation – Ein Bild von tausend Worten

Spannende Projekte und handwerklich professionell umgesetzte Entwürfe bestimmen deine individuelle Bewerbungsmappe Visuelle Kommunikation.

Der Mappenvorbereitungskurs visuelle Kommunikation setzt sich intensiv mit den Themenkomplexen Grafik, Fotodesign, Digitale Gestaltung, Packaging, Editorial Design, Illustration und Objektdesign auseinander. Dabei steht die Frage, wie wir kommunizieren, wie also Informationen, Argumente und Meinungen zielgerichtet vermittelt werden können im Vordergrund. Wie auch das Studium selbst bewegen sich die von uns begleiteten Projekte häufig im Spannungsfeld zwischen Kunst und konkreter Projektarbeit.

Inhalte in einer perfekten Visuelle-Kommunikation-Mappe

Gemeinsam beschäftigen wir uns mit den aktuellen gestalterischen Debatten der sich im Umbruch befindenden Branche. Im Mappenkurs finden sozialkritische Projekte ebenso Platz, wie experimentelles, materialbezogenes Arbeiten. Visuelle Kommunikation ist immer auch eine kritische Auseinandersetzung mit zugleich persönlichen und Allgemeinen Themen. Wir helfen dies einfließen zu lassen. Dabei sind die Möglichkeiten der konkreten Themenbearbeitung sind vielfältig. Im Mappenkurs werden die gestalterischen Grundlagen verschiedener analoger und digitaler Techniken vermittelt und an konkreten Beispielen erklärt. Die Teilnehmenden erarbeiten Konzepte, in denen Zielgruppen-orientiert Medien ausgewählt werden und können diese Techniken so direkt anwenden. Die Gestaltung wird optimal auf die Möglichkeiten und Anforderungen dieser visuellen Medien abgestimmt.

Bestens vorbereitet auf die Eignungsprüfung und das Professorengespräch

Der Kurs bietet den Teilnehmenden zudem einen theoretischen Überbau und gibt ihnen einen Einblick in die Arbeiten verschiedener Stile und Designer*innen dieses Fachbereichs. Anhand praktischer Projektbeispiele wird die Arbeitsweise im Studium erläutert. Die Auseinandersetzung mit erfolgreichen Projekten und Kampagnen inspiriert zu eigenen Arbeiten mit neuem Blickwinkel. Im Kurs wird auch das zielgerichtete Recherchieren und das nutzen der verschiedenen Designplattformen vermittelt. In die Ausgestaltung der individuellen Mappe fließt unsere langjährige Erfahrung mit Studienbewerbungen in diesem Bereich ein. Welche Arbeiten sind gern gesehen, welche Themen sollte ich eher meiden? Wir helfen die richtigen Schwerpunkte zu setzen und die bestmögliche Präsentationsform zu wählen.

Welche Hochschule ist die Richtige für dich?

Der Studiengang Visuelle Kommunikation ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Die Konkurrenz– auch die internationale – wird bei der Studienbewerbung daher immer höher. Mit unserem Mappenkurs haben wir diese Entwicklung im Blick und helfen Projekte zu erarbeiten, die eine Bewerbungsmappe von der Masse abheben können.

Mappenkurs Visuelle Kommunikation - Ein Blick hinter die Kulissen

Auf den Punkt gebracht

  • Wir begleiten dich bei der Erstellung deiner individuellen Bewerbungsmappe Visuelle Kommunikation
  • Wir vermitteln dir Profi-Wissen aus langjähriger Berufserfahrung unserer Dozenten
  • Wir helfen dir bei der Wahl der richtigen Hochschule
  • Wir bereiten dich bestmöglich auf die Eignungsprüfung vor

Fakten zum Kurs

  • Kursbeginn: jeweils zum Monatsanfang
  • Kursstandorte: sechs Standorte zur Auswahl
  • Aufnahmegebühr: keine
  • Kursdauer: 10 Monate
  • Kursgebühr: 175 Euro/mtl.
  • Wahlweise als Kompakt-Kurs (5 Monate) buchbar
  • Wahlweise als Intensiv-Kurs (2 Monate) buchbar

Starte gut informiert in deinen Mappenvorbereitungskurs

Leitung der Akademie Ruhr

Du hast noch Fragen zu den Kursen selbst oder zur Organisation? Gerne beantworten wir dir deine Fragen – schnell und unkompliziert. 
Du erreichst uns werktags in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr unter 0234 7949829.
Dein Andreas M. Modzelewski, 
Leiter der Akademie Ruhr.

Mappenkurs Architektur – Visuelle Kommunikation